- Feel Your Dog

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Meine Tiere


Lucy

Im Frühjahr 2004 holte ich Lucy, eine 11 Wochen alte Galgo-Mix Hündin aus dem Tierheim. Ein bisschen Fell mit langen Beinen, das völlig irritiert in die Welt schaute. Durch ihre Sensibilität und ihr Jagdverhalten stieß ich bald an meine Grenzen. Mir wurde schnell klar, dass ich mit der herkömmlichen Hundeausbildung bei Lucy nicht weit kommen würde. Ich war auf der Suche nach einer Hundeschule, die individuell auf die Hunde eingeht und ohne Druck und Zwang arbeitet. Fündig wurde ich bei animal-learn. Nachdem ich gemeinsam mit Lucy mit viel Spaß und Erfolg das Training absolvierte, reifte in mir der Entschluss, selbst die Trainerausbildung zu machen. Mittlerweile ist Lucy als Trainingsassistent unser Ruhepol im Team.  Beim Training lässt sie sich nicht aus dem Konzept bringen und kann deswegen auch bei sehr schwierigen Hunden einsetzt werden.



Zero

Ein gutes Jahr später kam Zero, ein 9 Monate alter Hütehund-Mix aus dem Tierheim zu uns. Ausgesucht von meiner Hündin Lucy und ausgestattet mit Leinenaggression, Trennungsangst, starkem Leinenziehen, Unsauberkeit und Angst vor allem Unbekannten die sich durch Bellen äußerte. Er war und ist mein bester Lehrer. Er ist der Allrounder unter den Trainingsassistenten. Er ist immer motiviert neue Trainings- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu testen. Bei Longiertraining, Tricktraining, Doggie-Fit, Nasenarbeit, Dummytraining, Dogscooter uvm. ist er mit Spaß und unermüdlicher Motivation dabei.



Maya

Im Dezember 2008 zog Maya, ein „Restposten“ aus dem Tierheim Freilassing mit 3 ½ Jahren bei uns ein. Ursprünglich aus einer Tötungsstation, kam sie über ein anderes Tierheim im Juni 2006 völlig verängstigt und nicht sozialisiert ins Tierheim Freilassing. Dort trainierte ich mit ihr, aber sie vertraute nur bekannten Menschen. Mit ihrer Angst vor Männern, Kindern, ihrer Unverträglichkeit mit anderen Hunden und ihrer allgemeinen Unsicherheit war sie nicht vermittelbar. Die Begegnung mit anderen Hunden trainierte ich schon im Tierheim mit meinen eigenen Hunden, die bis zu ihrem Einzug bei uns ihr einziger Sozialkontakt waren. Erschwerend kamen noch ihre gesundheitlichen Probleme wie ED, HD und Spondylose dazu. Maya ist noch immer sehr wählerisch in ihrer Wahl von neuen Freunden, aber sie hilft zuverlässig als Trainingsassistentin bei Leinenaggression mit anderen Hunden.


 
| | . | | | | | . | Generelle Seitenstruktur
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü